Kantone:

AG

AI/AR

BE

BL/BS

FR

GE

GL

GR

JU

LU

NE

NW/OW

SG

SH

SO

SZ

TG

TI

UR

VD

VS

ZG

ZH

Bunkerfreunde Anlagen BE

Anlagen in der Region Merligen

A1880 Art Wk Waldbrand

Das Werk liegt auf der rechten Thunersee-Seite und wurde durch das Büro für Befestigungsbauten realisiert. Baubeginn war 1941, ab 1944 war die Anlage feuerbereit und 1947 erfolgte der Ausbruch des Unterkunft-Trakts. Die Anlage besteht eigentlich aus den zwei Artilleriewerken Waldbrand und Legi, die mit einer Treppe verbunden sind. Mit weiteren Um- und Ausbauten in den sechziger Jahren erhielt die Anlage den heutigen Umfang. Mit der Umsetzung der Armee 95 wurde das Festungswerk desarmiert und 1998 ausser Dienst gestellt. Auch ein Lager für Gold/Devisen der Nationalbank soll es gegeben haben. Die Anlage kann besucht werden, weitere Infos sind auf der Homepage des Festungsmuseums Waldbrand erhältlich (siehe Links).

Art: Art Wk
Baujahr: 1941-47
Bewaffnung: 8 10.5 cm Kan
Besatzung: 450 Mann